Wir stellen vor: Unsere Fischzucht

Gepostet an: Februar 18, 2018 | 0 Kommentare | Tags: ,

Heute möchten wir die Gelegenheit nutzen, und euch die Fischzucht von Carina´s Eltern genauer vorzustellen.

Infos Fischzucht

Seit 3 Generationen schwimmen in unserer Fischzucht Saiblinge, Regen-, Lachs- und seit kurzem auch Bachforellen im frischen Wasser der hauseigenen Quelle.

Das Wasser hat das ganze Jahr über konstant ca. 7 Grad. Dadurch wachsen die Fische langsamer, gedeihen aber besser – unsere Forellen benötigen zum Beispiel 2 Jahre bis sie groß genug zum Verkauf sind.

Das Wasser hat Trinkwasserqualität und wird direkt von der Quelle in die Teiche geleitet. Wir haben 6 Teiche, alle mit Naturboden, und 2 Aufzuchtbecken.

Verkauf

Sie können die Fische direkt in Traunkirchen kaufen oder bei uns am Bauernmarkt im SEP Gmunden (immer Samstags 9-13 Uhr – wir bitten um Vorbestellung). Außerdem beliefern wir einige Gastronomiebetriebe in der Gegend wie die Spitzvilla, den Almgasthof Windlegern und den Gasthof Urzn.

UNSERE FISCHE

Die Regenbogenforelle zählt zu den beliebtesten Speisefischen Österreichs. Charakteristisch ist ein leuchtendes rotes Band, das sich entlang ihrer Körperseite zieht. Ihr Fleisch ist sehr zart, fettarm (3-4% Fett) und lässt sich leicht entgräten.

Der Saibling ist für viele Fischliebhaber einer der schmackhaftesten Fische. Sein Fleisch ist fest und von dezentem Geschmack. Das besondere Plus ist sein hoher Eisengehalt, wodurch er ein wichtiger Bestandteil der gesunden Küche ist.

Lachsforellen: Mit 6-10% Fett sind sie fettärmer als Zuchtlachs (15-20%) oder wildlebender Lachs (10-14%). Auf Grund der Mindest-Größe von 1 kg, um als Lachsforelle zu gelten, verkaufen wir hauptsächlich Filets (nur gg. Vorbestellung möglich).

REZEPTE

Hier haben wir ein paar Rezeptideen für unsere Fische aus der Marktküche für Sie gesammelt:

Zu den Rezepten

Bei Fragen zu unserer Fischzucht stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Carina & Roland

Zurück zur Übersicht

Comments are closed.